ColorFabb_HT

Colorfabb_HT ist ein styrolfreies Co-Polyester Filament, welches ColorFabb in Zusammenarbeit mit der Eastmen Chemical Company entwickelt hat. Es wurde als starkes und temperaturbeständiges Material entwickelt. Genau dies ist dem Hersteller auch gelungen. In diesem Artikel erfahrt Ihr, wie man Ihr dieses Filament am besten drucken könnt.

Filament-Eigenschaften

Dieses Filament wird ohne Styrol hergestellt und ist somit geruchsarm Auch die Farbe soll laut Herstellerangaben sehr beständig sein. Das macht es für einen Einsatz im Außenbereich in direkter UV-Einstrahlung interessant. Allerdings wird auch explizit darauf hingewiesen, dass dieses Filament für eher erfahrenere Anwender ist.

Druckereinstellungen

Um beim Drucken von Colorfabb_HT dem Warping weitgehend entgegen wirken zu können, sollte man sein Druckbett auf 120° C oder mehr einstellen. Zusammen mit einem Brim, also einem ca. 30 Outline großem Skirt, ist die Haftung in unseren Drucken groß genug gewesen um selbst große Teile drucken zu können.

Die Nozzle Temperatur sollte für deine Drucke zwischen 250 und 280° C liegen. Bei unseren Drucken waren 250 vollkommen ausreichend.

Bei einer Layerheight von 0.1 – 0.15 mm haben wir in unseren Drucken bisher die besten Ergebnisse erzielen können. Einschränkungen für andere Layerheight sollte es aber nicht geben, da die größte Hürde bei diesem Filament nach unserer Meinung in den Temperaturen des Druckbetts und der Druckdüse liegen.

All unsere Drucke haben wir mit einer maximalen Druckgeschwindigkeit von 40mm/s durchgeführt. Der Hersteller gibt selbst an, dass eine Geschwindigkeit von 50mm/s bei 206° C Drucktemperatur noch machbar sind.

Einsatzgebiete

Auf Grund der Robustheit und hohe Temperaturbeständigkeit des Filaments ergeben sich die Einsatzgebiete schon fast von alleine. Angefangen von Teilen für 3D-Drucker bis hin zu Gehäusen für den Außeneinsatz. Genauer gesagt alles was stabil und hitzebeständig sein muss. Bei unserem Tevo Tarantula Umbau sind wir gerade dabei, sämtliche druckbaren Teile/Verbesserungen des Druckers mit dem Colorfabb HT Filament zu drucken.

Funktionale Prototypen

Ein weiteres sehr interessantes Einsatzgebiet sind funktionale Prototypen. Ein Beispiel ist der 600 Watt starke Halbach Elektromotor von Christoph Laimer. Dieser zeigt eindrucksvoll, wie jeder sich mit Hilfe von 3D gedruckten Teilen zu Hause einen sehr effizienten elektromotor für sein Modellflugzeug oder ähnliches drucken bzw. bauen kann.

Langlebige Drucke

Heißes Filament ColorFabb_HT langlebiger Druck Bauteil Tevo Tarantula

Wer witterungs- und temperaturbeständige Drucke z. B. für Kunststoffteile im Auto braucht, ist mit diesem Filament ebenfalls gut beraten.

Farbauswahl

Leider ist die aktuelle Farbauswahl für das Colorfabb_HT auf Weiss, Grau und Schwarztöne beschränkt. Betrachtet man aber die Einsatzgebiete, macht das durchaus Sinn. Für Zahnräder, Motor-Prototypen etc. braucht man keine knalligen Farben. Die Teile, welche mit diesem Filament gedruckt werden, bekommen vermutlich nur wenige zu Gesicht oder werden in der Nachbearbeitung extra lackiert.

Preis

Last but not least wäre da noch der Preis. Direkt beim Hersteller bekommt man das Filament schon für knapp 45€ pro Rolle zu kaufen. Bei Reichelt gibt es das Filament aktuell zum preis von 39,95.

Fazit

Das Colorfabb HT ist ein gutes und recht „einfach“ zu verarbeitendes Filament mit sehr guten Eigenschaften für funktionale Prototypen und langlebige Drucke. Wer sich immer noch nicht sicher ist, ob er mit diesem Filament zurecht kommt, dem sei unsere monatliche Make-o-Rama Abobox ans herz gelegt. Die Box April 2018 wird eine 50g Probe dieses Filaments enthalten.

Interessiert an neuen Filamenten?

Mit der Make-o-Rama Box erhälst du jeden Monat neues Filament zum kleinen Preis. So kannst du neue Filamente kostengünstig testen bevor du sie teuer kaufst.